Im Herzen Duisburgs und in direkter Nähe zum Hauptbahnhof finden Sie unser familiär geführtes Hotel mit gehobenem Anspruch.

Von 6:30 Uhr bis 09:30 Uhr (Sa-So 08:00-10:00 Uhr) können Sie ein hervorragendes Frühstück genießen. Unser reichhaltiges und ausgewogenes Buffet bietet alles für einen guten Start in den Tag. Unser Haus verfügt über einen Personenaufzug, damit Sie bequem auf alle Etagen und auf unseren schönen Dachgarten und Sonnenterasse kommen, ein perfekter Ort zum Entspannen.

Abends lädt unser angeschlossenes Restaurant "Bistro NT" zum Schlemmen und Wohlfühlen ein. Selbstverständlich können Sie hier auch den Abend ganz ungezwungen bei einem Bier oder Digestif an der Bar ausklingen lassen.

Unsere Rezeption ist unter der Woche von 06:00-22:00 Uhr und an Wochenenden sowie Feiertagen von 07:00-23:00 Uhr besetzt. Natürlich sind wir auch darüber hinaus 24 Stunden für Sie erreichbar. Auch ein Check-In außerhalb der Rezeptions-Zeiten ist nach vorheriger Absprache problemlos möglich. Neben den üblichen Aufgaben übernehmen wir hier auch, soweit möglich, gerne weiterführende Concierge-Services für Sie.

Unsere Preise variieren je nach Saison, Ferienzeit und umliegenden Messen. Sonderpreise für Stammgäste, Wochenendpauschalen und Gruppenreservierungen können selbstverständlich vereinbart werden.

Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Aufenthalt. - Eine kurze E-Mail mit allen Eckdaten genügt. Die direkte und unkomplizierte Buchung eines Zimmers ist selbstverständlich über unsere Webseite möglich.


Über 50 Jahre Familien-Geschichte

Im Jahr 1965 erbaute August Friederichs das Hotel Friederichs. Als neues gemütliches, familiengeführtes Hotel, glänzte dieses neben dem Duisburger Hauptbahnhof. Sein Sohn, Theo Friederichs, absolvierte die Ausbildungen zum Koch und Hotelfachmann und unterstützte anschließend seine Eltern im Betrieb.

1985 ging Theo Friederichs mit seiner Ehefrau Heidi eigene Wege und eröffnete das Restaurant „La Provence“, dass wenig später mit einem Michelin Stern ausgezeichnet wurde. Als der Hotelbetrieb 1992 krankheitsbedingt von den Eheleuten August und Gertrude Friederichs nicht weitergeführt werden konnte, entschloss sich die Familie zur Verpachtung des Hotels, was sich im Nachhinein als großer Fehler herausstellte.

Im Jahr 2000 gelang das Hotel Friederichs glücklicherweise wieder in Familienhände, diesmal von Heidi und Theo Friederichs, und wurde nach umfassender Kernsanierung zunächst als Hotel garni, klassifiziert mit 3 Sternen, geführt. 2003 baute Theo Friederichs wegen der ständigen Nachfrage einer Essensmöglichkeit das angesehene Bistro NT an. Seither ist das Hotel Friederichs mit 4 Sternen klassifiziert und eine tolle Übernachtungsmöglichkeit für Jedermann.

Forum Duisburg
Stadt Duisburg
Innenhafen-Portal
Zoo Duisburg
Theater Duisburg
Casino Duisbug
Zum Seitenanfang